MENU

Für eine würdevolle
Begleitung Zuhause

Beratung und Begleitung

Der ambulante Hospizdienst ADVENA

Wir stehen schwerstkranken und sterbenden Menschen, ihren Familien und Freunden einfühlsam und verständnisvoll zur Seite. 

Geschulte ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten Sie, Ihre ganz persönlichen Wünsche und Bedürfnisse geben dafür die Orientierung.

Die Begleitung erfolgt dort, wo Sie sich gerade aufhalten, in Ihrem vertrauten Umfeld zu Hause, in Pflegeeinrichtungen oder im Krankenhaus.

Kontakt

Ambulanter Hospizdienst ADVENA

Birkenstr. 16 • 04177 Leipzig

Telefon:+49 341 241 97 50

Jasmin Hammer
Leiterin Palliativzentrum ADVENA / Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst

 

Anke Wick

Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst

Stefanie Neumann

Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst

Wer sich an uns wenden kann 

Kontaktaufnahme

Die Begleitung erfolgt dort, wo Sie sich gerade aufhalten, in Ihrem vertrauten Umfeld zu Hause, in Pflegeeinrichtungen oder im Krankenhaus. Für einen Begleitungswunsch können Sie sich persönlich telefonisch mit uns in Verbindung setzen.

Wir arbeiten eng mit Pflegediensten, Krankenhäusern, Pflegeheimen, Palliativnotdiensten, niedergelassenen Haus- und Fachärzten, Krankenkassen, Ämtern und Seelsorgern zusammen. Auch über diese Einrichtungen können Sie sich zu uns vermitteln lassen.

Dafür sind keine Verordnungen oder bestehende Pflegegrade notwendig!

Unser Angebot versteht sich ergänzend zu dem der oben genannten Netzwerkpartner.

An Ihrem Bedarf orientiert

Ablauf der Begleitung

Nach der ersten Kontaktaufnahme findet ein ausführliches Gespräch bei Ihnen zu Hause oder dort, wo sie sich gerade aufhalten, statt. In diesem Gespräch klären wir Ihren Begleitungsbedarf, ermitteln Ihre Wünsche und die Ihrer Angehörigen.

Danach vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu einem ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen, der Sie entsprechend Ihrer Wünsche und Bedürfnisse unterstützt und begleitet. Diese Begleitung ist zeitlich unbegrenzt.

„Das größte Geschenk, das ich einem anderen Menschen machen kann, ist, ihn zu sehen, ihm zuzuhören, ihn zu verstehen und ihn zu berühren. Wenn das gelingt, habe ich das Gefühl, dass wir uns wirklich begegnet sind.“

 

(Virginia Satir)

Finanzierung des Ambulanten Hospizdienstes

Kosten

Es entstehen für Sie und Ihre Angehörigen keine Kosten. 

Die ambulante Hospizarbeit wird zum Teil durch die Krankenkassen und das Land Sachsen gefördert. Wenn Sie die Arbeit unseres Dienstes dennoch finanziell unterstützen möchten, können Sie Ihre Spende an folgendes Spendenkonto richten:

Hospizium ADVENA Leipzig

Sparkasse Leipzig
Stichwort: Hospiz ADVENA Leipzig
IBAN: DE82 8605 5592 1100 9430 10

Wir
  • Begleiten Sie auf Ihrem Weg
  • Hören einfach mal nur zu
  • Stehen für Gespräche und Fragen zur Verfügung
  • Beraten Sie in sozialrechtlichen und palliativmedizinischen Belangen und auch zu den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Vermitteln andere Dienste des Palliativen Netzwerkes (Pflegedienste, Palliativdienste, Ärzte, Sanitätshäuser u.a.)
  • Bieten pflegenden Angehörigen Entlastung z. Bsp. durch Sitzwachen
  • Sind Ansprechpartner bei einer gewünschten Aufnahme in ein stationäres Hospiz
  • Stehen Ihnen und Ihren Angehörigen in der Zeit des Abschieds und der Trauer bei